Allgemeine Informationen

Betriebsmittelingenieur (w/m/d)

Gesellschaft: EnBW mobility+ AG & Co. KG

Ort: Karlsruhe, Stuttgart

Referenznummer: EMOB F-B 02358984

Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit (auch in Teilzeit möglich)

Über das Unternehmen

Mit Leidenschaft engagiert sich die EnBW für die Elektromobilität als zentralen Baustein einer nachhaltigen Mobilitätswende.

Dank unserer Pionierarbeit der vergangenen Jahre betreiben wir mittlerweile in Deutschland, Österreich und der Schweiz das größte Schnellladenetz und bauen es mit Nachdruck weiter aus: Bis 2025 wird die EnBW 2.500 Schnellladestandorte in Deutschland betreiben. Gleichzeitig laden E-Autofahrer*innen mit der EnBW mobility+ App und Ladekarte an mehr als 300.000 Ladepunkten in Europa im EnBW HyperNetz überall zu einheitlichen Preisen. Das macht uns laut der renommierten Testzeitschrift connect bereits mehrfach infolge zum „besten E-Mobilitätsanbieter Deutschlands“.

Für mehr Flexibilität und weiteres Wachstum in einem dynamischen Markt haben wir unsere Elektromobilitäts-Aktivitäten jüngst in einer eigenständigen Gesellschaft gebündelt, der EnBW mobility+ AG & Co. KG. Damit sind wir optimal aufgestellt und möchten unsere führende Position als Ladeinfrastrukturbetreiberin (CPO) und Elektromobilitätsanbieterin (EMP) weiter ausbauen.
Dafür suchen wir Sie!

Über den Bereich

Das Team EnBW Mobility+ steckt voller Innovationskraft und Leidenschaft für das Zukunftsthema Elektromobilität. Gemeinsam arbeiten wir an dem flächendeckenden Auf- und Ausbau der Ladeinfrastruktur und entwickeln smarte, digitale Elektromobilitäts-Lösungen. Dabei haben wir die Kund*innen voll im Blick. „Einfach. Überall. Zuverlässig.“ ist unser Leitmotiv. Ein Programm, das aufgeht – schließlich sind wir bundesweit eine*r der Marktgestalter*in der Elektromobilität.

Wir wollen mit Ihnen gemeinsam Kund*innen für die Elektromobilität begeistern.

Das beste Kund*innenerlebnis hat für uns immer die höchste Priorität. Mit diesem Anspruch entwickeln wir die in Deutschland beliebteste Elektromobilitäts-App „EnBW mobility+“ weiter. Wir bieten unseren Kund*innen den einfachsten und fairsten Ladetarif im größten Ladenetz in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Unser Ziel ist es, unsere Marktführerschaft als Betreiber unserer eigenen DC-Schnellladeinfrastruktur mit Ihnen weiter auszubauen.

Vielfältige Aufgaben

  • Sie prüfen die technischen Anforderungen der Verteilnetzbetreiber an Fernwirktechnik und Steuerbarkeit von Ladeinfrastruktur und erarbeiten standortspezifische Lösungen / Lastenhefte zur Erfüllung der Anforderungen
  • Sie bilden hierbei die Schnittstelle zwischen Verteilnetzbetreiber und Umspannstationslieferant und stellen die Realisierung der Anforderungen an die Fernwirktechnik sicher
  • Sie evaluieren die Planunterlagen der Umspannstationen in Bezug auf die Integration der Fernwirktechnik
  • Sie programmieren die Fernwirktechnik standortspezifisch und herstellerübergreifend
  • Sie führen Vorab-Bit-Tests sowie Bit-Tests im Rahmen der Inbetriebnahme von Ladestandorten durch. Dies beherrschen Sie sowohl remote als auch vor Ort
  • Sie begleiten die Inbetriebnahme der Fernwirktechnik unserer Ladestandorte. Hierbei stehen Sie in engem Austausch mit internen Einheiten sowie externen Dienstleister*innen
  • Sie entwickeln projektspezifische Abschlussdokumentationen und setzen ein Reporting Ihrer Tätigkeiten auf
  • Sie sichten und interpretieren Schaltpläne und Datenpunktlisten
  • Sie entwickeln die bestehenden Anforderungen an eine Standard-Fernwirktechnik weiter und unterstützen in der Entwicklung weiterer Komponenten der Sekundärtechnik
  • Sie bilden die Schnittstelle zum Einkauf und begleiten Ausschreibungen von Fernwirktechnikkomponenten sowie den dazugehörigen Dienstleistungen
  • Sie gehen in die Fehleranalyse, -behebung und -dokumentation fehlgeschlagener Inbetriebnahmen der Fernwirktechnik

Überzeugendes Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium z.B. in Elektrotechnik, Kommunikationstechnik oder Automatisierungstechnik
  • Sie verfügen über hohes Expertenwissen in der Mittel- und Niederspannung sowie im Bereich Sekundärtechnik
  • Die Anforderungen der Verteilnetzbetreiber an Fernwirktechnik und Steuerbarkeit von Ladeinfrastruktur sind Ihnen vertraut
  • Sie bringen einschlägige Kenntnisse in den Themenfeldern Bus-Kommunikation und Steuerungstechnik mit und haben Programmiererfahrung mit Fernwirktechnikgeräten der Hersteller SAE und Sprecher Automation
  • Sie beherrschen Kommunikationsprotokolle wie IEC 60870 und Modbus in Gänze
  • Sie sind bereit für Außeneinsätze im gesamten Bundesgebiet
  • Sie verfügen über eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Sie sind Teamplayer*in mit sehr guten Kommunikationsfähigkeiten
  • Sie sprechen fließend Deutsch in Wort und Schrift

Unser Angebot

  • Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung 
  • Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus 
  • Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben 
  • Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken
  • Mehr zu unseren vielfältigen Arbeitgeberleistungen im Überblick.

Kontakt

Interessiert? Jetzt online bewerben! Ein Anschreiben ist dafür nicht erforderlich, gegebenenfalls stellen wir ein paar jobspezifische Fragen in unserem Bewerbungsformular.

Bei Fragen steht Irina Bitzer, i.bitzer@netze-bw.de, aus dem Personalbereich gerne zur Verfügung.

Alle Menschen sind bei uns willkommen, egal welchen Geschlechts, Alters, sexueller Identität, Herkunft, Religion, Weltanschauung, mit oder ohne Behinderung. Hauptsache Sie passen zu uns.

Unsere Informationen zum Datenschutz für Bewerber (w/m/d).