Allgemeine Informationen

Change Manager (w/m/d) Digitalisierung und Transformation MSB

Gesellschaft: Netze BW GmbH

Ort: Esslingen

Referenznummer: NETZ FRB 02279328

Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit (auch in Teilzeit möglich)

Über das Unternehmen

Energie ist kostbar. Sie umgibt uns überall. Sie macht unser Leben schöner, aufregender und einfacher. Deshalb arbeiten wir schon heute am Netz von Morgen – für eine sichere Energiezukunft. Wir sind die Netze BW GmbH. Wir stellen die zuverlässige Versorgung der Privathaushalte, Unternehmen sowie Kommunen mit Strom, Gas und Wasser sicher. Wir arbeiten vernetzt im Team, leben und pflegen den kollegialen Zusammenhalt. Das Miteinander macht uns aus.

Über den Bereich

Kunden begeistern. Innovationen entwickeln. Mehrwerte anbieten. Infrastruktur betreiben. Das ist der Messstellenbetreiber der Netze BW.
Unsere intelligenten Messsysteme sind eine Plattform für die Digitalisierung im Stromnetz. Damit bilden sie einen wichtigen Baustein der Energiewende und sind Enabler für kundenorientierte Mehrwerte. 
Wir sind ein dynamisches und agiles Team mit flachen Hierarchien. Zusammen mit Ihnen leisten wir einen nachhaltigen Beitrag für die intelligente Energie von morgen.
 
Als Manager*in Digitalisierung und Transformation steuern Sie den organisatorischen, kulturellen und fachlichen Transformationsprozess zu einem kundenzentrierten und digitalisierten Messstellenbetrieb der Zukunft. Sie begeistern Mitarbeitende für den digitalen Wandel, stoßen Veränderungsprozesse an und begleiten diese. 
Konkret bedeutet das: 

Vielfältige Aufgaben

  • Weiterentwicklung des Messstellenbetriebs (MSB): Sie leiten methodische, prozessuale und organisatorische Maßnahmen entsprechend der Transformationsziele ab und setzen diese um, so entwickeln Sie den Messstellenbetrieb weiter hin zu einem Value Stream Modell 
  • Agilität: Sie entwickeln agile Methoden (z.B. SAFe) und die wertorientierte Steuerung des Geschäftsbereichs (z.B. OKR) weiter
  • Change Management im Messstellenbetrieb: Sie sind Treiber für Einbindungs- und Kommunikationsmaßnahmen im Konzern, wie z.B. die Konzeption und Durchführung von Workshops
  • Qualifizierung: Sie konzipieren fachbereichsspezifische Weiterbildungskonzepte für die Mitarbeitenden und setzen diese um
  • Einführung moderner Dialogformate und Events, z.B. Base Camps, Roadshows, Lean Coffees, Design Thinking
  • Stakeholdermanagement, z.B. mit dem Betriebsrat, relevanten Fachbereichen sowie dem Management

Überzeugendes Profil

  • Abgeschlossenes Studium (Diplom/Master) im Bereich Transformation/Change Management oder auch Fachrichtungen wie Wirtschaftspsychologie, Pädagogik o.ä.
  • Mindestens drei Jahre Erfahrung im Management von komplexen Veränderungsprojekten sowie dem Coaching von Mitarbeitenden aller Führungsebenen
  • Umfassendes Methoden-Knowhow von agilen Methoden bis hin zur Prozessoptimierung
  • Selbstbewusstes Auftreten und ausgeprägte Kommunikationsstärke

Unser Angebot

  • Einen sicheren Arbeitsplatz
  • Kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem erfahrenen Team
  • Strukturierte und ausreichende Einarbeitungszeit mit einem erfahrenen Kollegen
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten

Kontakt

Interessiert? Jetzt online bewerben! Das geht bei uns ganz unkompliziert ohne Anschreiben.

Referenznummer NETZ FRB 02279328 · Bei Fragen steht Dorina Vogt, d.vogt@netze-bw.de, aus dem Personalbereich gerne zur Verfügung.

Alle Menschen sind bei uns willkommen, egal welchen Geschlechts, Alters, sexueller Identität, Herkunft, Religion, Weltanschauung, mit oder ohne Behinderung. Hauptsache sie passen zu uns.

Unsere Informationen zum Datenschutz für Bewerber (w/m/d).