Allgemeine Informationen

Ingenieur Verantwortliche Elektrofachkraft (w/m/d) für öffentliche Beleuchtungsinfrastruktur

Gesellschaft: Netze BW GmbH

Ort: Biberach, Ettlingen, Karlsruhe, Öhringen, Stuttgart, Tuttlingen

Referenznummer: NETZ KDK 02348394

Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit (auch in Teilzeit möglich)

Über das Unternehmen

Energie ist kostbar. Sie umgibt uns überall. Sie macht unser Leben schöner, aufregender und einfacher.
Deshalb arbeiten wir schon heute am Netz von Morgen – für eine sichere Energiezukunft.

Wir sind die Netze BW GmbH. Wir stellen die zuverlässige Versorgung der Privathaushalte, Unternehmen sowie Kommunen mit Strom, Gas und Wasser sicher.
Wir arbeiten vernetzt im Team, leben und pflegen den kollegialen Zusammenhalt. Das Miteinander macht uns aus.

Über den Bereich

Die Business Unit „öffentliche Beleuchtung“ fühlt sich für die Straßenbeleuchtung der Kommunen verantwortlich – ob Betriebsführungen, Leuchtensanierungen, Planungsleistungen oder andere Produkte mit Leuchtkraft. Sie beinhaltet die Entwicklung und das Management von Produkten, den Vertrieb sowie die Sicherstellung der Leistungserbringung. 

Vielfältige Aufgaben

  • Verantwortliche Elektrotechnische Fachkraft (VEFK) für die ihm*ihr zugeordneten Anlagen der öffentlichen Beleuchtung in Baden-Württemberg 
  • Fachliche Führung von 4 Mitarbeitern in der Funktion als Anlagenbetreiberverantwortliche  
  • Vertretung des Geschäftsfelds in elektrotechnischen Fachfragen (Standardisierung, Geräteeignung, Personensicherheit, Betriebssicherheit usw.) 
  • Mitgestaltung von Prozessen, die für die Elektrosicherheit bedeutsam sind 
  • Auswahl- und Bestellung von Personen im Zusammenhang mit elektrotechnischen Arbeiten 
  • Schulungen und Unterweisungen der Meister in den Vertriebsgebieten, welche die Betreiberverantwortung inne haben
  • Festlegung der Aufgaben und Anforderungsprofile der elektrotechnisch tätigen Personen (nach VDE 1000-200 und VDE 0105-100) 
  • Verantwortliche*r für die elektrotechnischen Belange im Einkaufprozess (Geräteeignung, Dienstleisterauswahl, usw.) 
  • Mitarbeit in Gremien und Verbänden sowie Aufbau eines Netzwerks
  • Partnerakquise und -pflege sowie Überprüfung der Einhaltung von Vorgaben und Vorschriften 

Überzeugendes Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik oder durch langjährige einschlägige Berufserfahrung erworbene vergleichbare Qualifikation 
  • Berufserfahrung als VFEK wünschenswert
  • Kenntnisse der einschlägigen Rechtsvorschriften insbesondere im Arbeits- und Umweltschutz
  • Fundiertes Wissen über DIN VDE-Vorschriften
  • Grundwissen zur Errichtung und dem Betrieb von Öffentlicher Beleuchtung oder ähnlicher Infrastruktur
  • Bereichsübergreifendes Denken und Zusammenarbeit im gesamten Geschäftsfeld
  • Eigenverantwortliches unternehmerisches Handeln mit Entscheidungsfreude
  • Hohes Engagement und Flexibilität
  • Führerschein Klasse B

Unser Angebot

  • Ein sicherer Arbeitsplatz
  • Kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem erfahrenen Team
  • Strukturierte und ausreichende Einarbeitungszeit mit erfahrenen Kolleg*innen
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten

Kontakt

Interessiert? Jetzt online bewerben! Das geht bei uns ganz unkompliziert ohne Anschreiben.

Referenznummer NETZ KDK 02348394 · Bei Fragen steht Eva Pfister, e.pfister@netze-bw.de, aus dem Personalbereich gerne zur Verfügung.

Alle Menschen sind bei uns willkommen, egal welchen Geschlechts, Alters, sexueller Identität, Herkunft, Religion, Weltanschauung, mit oder ohne Behinderung. Hauptsache sie passen zu uns.

Unsere Informationen zum Datenschutz für Bewerber (w/m/d).