Allgemeine Informationen

Ingenieur (w/m/d) Koordination Entsorgungskoordination radioaktive Abfälle und Reststoffe

Gesellschaft: EnBW Kernkraft GmbH

Ort: Obrigheim

Referenznummer: EnKK RZANO 02315311

Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit

Über das Unternehmen

Gemeinsam bringen wir die Dinge voran: Wir von der EnBW Kernkraft GmbH kümmern uns an den Standorten Philippsburg, Neckarwestheim und Obrigheim um Betrieb, Stilllegung und Abbau unserer Kernkraftwerke. Bei allem, was wir tun, hat die Sicherheit stets oberste Priorität. Der Rückbau ist ein Mega-Projekt mit langfristiger Perspektive.

Über den Bereich

Der Rückbau unserer Anlagen ist das Megaprojekt der EnKK. Und wo gehobelt wird, fallen bekanntlich auch Späne. Diese sind entweder radioaktiv oder konventionell. Und genau hier kommen wir, der Fachbereich RZA: Die Entsorgung dieser Abfälle ist von zentraler Bedeutung für den sicheren, verantwortungsvollen und direkten Rückbau unserer Anlagen und damit auch für die Schlagkraft und den zukünftigen Erfolg der EnKK.
Sie haben Lust auf was Neues, was dazu noch langfristige Perspektive hat? Dann gestalten sie in unserem frischen und aufgeschlossen nach vorne schauenden Team eine der wesentlichen Zukunftsaufgaben unserer EnKK aktiv mit! 

Vielfältige Aufgaben

  • Sie schaffen die Voraussetzungen für die Behandlung und Entsorgung von radioaktiven Abfällen und Reststoffen bis zu deren Freigabe oder Übergabe an die Bundesgesellschaft für Zwischenlagerung
  • Dabei koordinieren Sie den Reststofffluss innerhalb und außerhalb des KWO und steuern die zugehörige Logistik auf der Anlage
  • Sie sorgen für eine hohe Datenqualität in den Systemen (ReVK und AVK)
  • Im Team  stellen Sie die endlagergerechte Verpackung und Dokumentation der radioaktiven Abfälle sowie deren Abtransport zu externen Entsorgungs- und Behandlungseinrichtungen sicher
  • Auf Basis Ihrer Auswertungen optimieren Sie die Entsorgungsprozesse und setzen das Entsorgungskonzept konsequent um. Dabei streben Sie einen sinnvollen Digitalisierungsgrad an
  • Sie koordinieren die Gutachter- und Behördenbeteiligung bei den vorgenannten Themen
  • Die Abwicklung von Vorhaben mit Projektcharakter im Rahmen der Entsorgung radioaktiver Reststoffe und sonstiger Abfälle rundet Ihre Aufgaben ab

Überzeugendes Profil

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Ingenieurs- oder Naturwissenschaften.
  • Sie haben bereits Erfahrung im regulatorischen Umfeld der Entsorgung von schwach und mittelaktiven Abfällen und arbeiten kundig mit den relevanten Gesetzen, Verordnungen und Regelwerken wie bspw. dem Atomgesetz, Strahlenschutzverordnung oder den Endlagerungsbedingungen KONRAD
  • Sie haben einschlägige Kenntnisse im Umgang mit dem Reststoffverfolgungs- und Kontrollsystem ReVK und dem Abfallflussverfolgungs- und Produktkontrollsystem AVK
  • Sie denken und handeln wirtschaftlich und übernehmen gerne Verantwortung; eine hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit zeichnet Sie aus
  • Sie bestechen durch Ihre eigenständige, gründliche, strukturierte sowie analytische Arbeitsweise und gehen auch komplexe Herausforderungen routiniert an
  • Sie besitzen eine ausgeprägte mündliche und schriftliche Kommunikationsstärke. Sie vereinen Durchsetzungsfähigkeit mit Teamgeist, Kreativität und Eigeninitiative
  • Den sicheren Umgang mit MS-Office und eine aufgeschlossene Art gegenüber neuen Themen, Systemen und Arbeitsweisen setzen wir voraus

Unser Angebot

  • Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung 
  • Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus 
  • Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben 
  • Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken
  • Mehr zu unseren vielfältigen Arbeitgeberleistungen im Überblick.

Kontakt

Interessiert? Jetzt online bewerben! Das geht bei uns ganz unkompliziert ohne Anschreiben.

Referenznummer EnKK RZANO 02315311 · Bei Fragen steht Ulrike Herold, u.herold@enbw.com, aus dem Personalbereich gerne zur Verfügung.

Alle Menschen sind bei uns willkommen, egal welchen Geschlechts, Alters, sexueller Identität, Herkunft, Religion, Weltanschauung, mit oder ohne Behinderung. Hauptsache sie passen zu uns.

Unsere Informationen zum Datenschutz für Bewerber (w/m/d).