Allgemeine Informationen

Ingenieur (w/m/d) Strahlenschutz

Gesellschaft: EnBW Kernkraft GmbH

Ort: Neckarwestheim

Referenznummer: EnKK LZU3 55025490

Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit

Über das Unternehmen

Gemeinsam bringen wir die Dinge voran: Wir von der EnBW Kernkraft GmbH kümmern uns an den Standorten Philippsburg, Neckarwestheim und Obrigheim um Betrieb, Stilllegung und Abbau unserer Kernkraftwerke. Bei allem, was wir tun, hat die Sicherheit stets oberste Priorität. Der Rückbau ist ein Mega-Projekt mit langfristiger Perspektive.

Über den Bereich

Der Strahlenschutz in unseren kerntechnischen Anlagen und Einrichtungen übernimmt die Aufgabe, radiologische Auswirkungen auf das in der Anlage eingesetzte Personal, die Bevölkerung in der Umgebung der Anlagen sowie für die Umwelt zu verhindern oder soweit wie möglich zu begrenzen. Durch die Planungs- und Beratungstätigkeiten und die Überwachungs- und Kontrollaufgaben die der Strahlenschutz auszuführen hat, ergibt sich ein vielfältiges Spektrum an Herausforderungen, die ein langfristiges und interessantes Aufgabenspektrum für die Zukunft bietet. Die Tätigkeiten des Strahlenschutzes setzen sich zusammen aus den Tätigkeiten für den Betrieb der Anlage GKN II und den neuen Herausforderungen durch den Rückbau.

Vielfältige Aufgaben

  • Selbstständige Ausführung von komplexen Einzelprojekten und Vorhaben
  • Erarbeitung und Weiterentwicklung der Konzepte des praktischen Strahlenschutzes sowohl für den Leistungsbetrieb als auch den Rückbau 
  • Planung, Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von praktischen Strahlenschutztätigkeiten 
  • Radiologische Begleitung von Rückbauprojekten
  • Durchführung von Vorhaben wie z. B. Radiologische Charakterisierung 
  • Erstellung der schriftlich betrieblichen Regelungen
  • Durchführung von internen Schulungsmaßnahmen
  • Erstellung und Pflege von Gefährdungsbeurteilungen
  • Leitung des Strahlenschutz als Techniker vom Dienst (TvD) sowie die Wahrnehmung der Strahlenschutzbereitschaft

Überzeugendes Profil

  • Abgeschlossenes Ingenieurstudium, möglichst mit Berufserfahrung in einer kerntechnischen Anlage, oder Meister*in/Techniker*in mit mehrjähriger Berufserfahrung im Strahlenschutz 
  • Ausgeprägte verbale und schriftliche Kommunikationsstärke sowie ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Verantwortungsbereitschaft und Zuverlässigkeit
  • Ausbildung zur/zum Strahlenschutzbeauftragen oder Bereitschaft zur Qualifikation
  • Gute verfahrenstechnische und anlagentechnische Kenntnisse einer kerntechnischen Anlage
  • Bereitschaft für Schicht- sowie Bereitschaftsdienste
  • Tauglichkeit für die Arbeiten im Kontrollbereich

Unser Angebot

  • Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung 
  • Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus 
  • Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben 
  • Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken
  • Mehr zu unseren vielfältigen Arbeitgeberleistungen im Überblick.

Kontakt

Interessiert? Jetzt online bewerben! Das geht bei uns ganz unkompliziert ohne Anschreiben.

Referenznummer EnKK LZU3 55025490 · Bei Fragen steht Peter Stecker, p.stecker@enbw.com, aus dem Personalbereich gerne zur Verfügung.

Alle Menschen sind bei uns willkommen, egal welchen Geschlechts, Alters, sexueller Identität, Herkunft, Religion, Weltanschauung, mit oder ohne Behinderung. Hauptsache sie passen zu uns.

Unsere Informationen zum Datenschutz für Bewerber (w/m/d).