Allgemeine Informationen

Manager Informationssicherheit Erneuerbare Erzeugung (w/m/d)

Gesellschaft: EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Ort: Hamburg, Stuttgart

Referenznummer: T-BEPT 2351641

Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit

Über das Unternehmen

Gemeinsam packen wir Dinge an, die uns auch morgen begleiten. Wir entwickeln intelligente Energieprodukte, machen unsere Städte nachhaltiger und treiben den Ausbau erneuerbarer Energien voran. Hier bei EnBW gibt es Raum für Gestaltung und Entfaltung.

Über den Bereich

Erneuerbare Energien sicher betreiben. Das ist unsere Verantwortung.

Wir, die Prozess- und Informationstechnologie (OT/IT) sind der technische IT-Dienstleister des Geschäftsfeldes Erneuerbare Energien. Mit unserer IT-Infrastrukturplattform stellen wir technische IT-Services und Systeme zur Fernüberwachung und Betriebsführung unserer rund 850 Erzeugungsanlagen an über 200 Standorten bereit. Zusammen mit den Erzeugungsanlagen sind wir Teil der Kritischen Infrastruktur Deutschlands (KRITIS) im Sektor Energieversorgung. 

Als Manager Informationssicherheit (w/m/d) fungierst du als Bindeglied zwischen der Informationssicherheitsorganisation der EnBW Erzeugung und den OT/IT-Systemverantwortlichen. Im Team verantwortest du die operative Ausgestaltung, Entwicklung und Steuerung des Bereichs-ISMS mit und bist für die Erfüllung und Aufrechterhaltung von Anforderungen hinsichtlich Zertifizierung oder Nachweisen der Informationssicherheit verantwortlich.

Du willst die Energiewelt von morgen sicher gestalten, kennst dich mit IT-Sicherheit aus und bist bereit, diese auch organisatorisch zu härten? 
Dann bist du bei uns genau richtig!

Home-Office: Unser/e Manager*in hat die Möglichkeit, in Abstimmung mit seiner/ihrer Führungskraft zu großen Teilen im Home-Office zu arbeiten.

Vielfältige Aufgaben

  • IT-Sicherheitsmanagementsystem – In der Rolle eines ISMS-Koordinators übernimmt du die Verantwortung für Umsetzung und Überwachung des Informationssicherheits-Managementsystem nach ISO 27001 für die Erneuerbare Erzeugung
  • Expertise – Du unterstützt unsere Fachbereiche bei der Umsetzung von IT-Sicherheitsvorgaben und bist als Projektleiter verantwortlich für die Erstellung und Pflege der für die Zertifizierung unserer KRITIS-Standorte und -Systeme notwendigen Dokumentationen und Nachweise 
  • Verantwortungsvolle Beratung – Du bist Ansprechpartner für die vielfältigen und spannenden Themen der Informationssicherheit im Betrieb Erneuerbare Energien
  • Das Bild nach außen – In internen und externen Gremien repräsentierst du den Bereich
  • Teamarbeit - Gute Zusammenarbeit und gemeinsame Ziele sind uns wichtig. Dazu bringst du dich aktiv ins Team ein und unterstützt uns dabei effizient zu arbeiten und unsere Kompetenzen erfolgreich auszubauen
Denn wir haben viel erreicht. Und jetzt legen wir erst richtig los

Überzeugendes Profil

  • Studium - Abgeschlossenes Studium der Informatik, Informationstechnik, Informationssicherheit oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung: langjährige Berufserfahrung
  • Must-Have: Kenntnisse bei der Umsetzung regulatorischer Anforderungen an die Informationssicherheit im Bereich kritischer Infrastruktur (u. A. ISMS nach ISO 2700x; IT-SiG, IT-SiKat §11 Abs 1b, B3S Aggregatoren)
  • Know-How - Kenntnisse bei der Bewertung technischer Maßnahmen zur IT-Sicherheit im Betrieb von IT/OT-Systemen (u. A. nach BSI Grundschutz, BDEW Whitepaper, IEC 62443)
  • Nice to have - Technisches Grundverständnis im Bereich Energieerzeugungsanlagen
  • Soft Skills- Hohes Maß an Sozialkompetenz und kommunikativer Fähigkeiten, Erfahrung im Projektmanagement und gute Englischkenntnisse

Unser Angebot

  • Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung 
  • Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus 
  • Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben 
  • Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken
  • Mehr zu unseren vielfältigen Arbeitgeberleistungen im Überblick.

Kontakt

Interessiert? Jetzt online bewerben! Ein Anschreiben ist dafür nicht erforderlich, gegebenenfalls stellen wir ein paar jobspezifische Fragen in unserem Bewerbungsformular.

Bei Fragen steht Simone Römer-Wied, s.roemer-wied@enbw.com, aus dem Personalbereich gerne zur Verfügung.

Alle Menschen sind bei uns willkommen, egal welchen Geschlechts, Alters, sexueller Identität, Herkunft, Religion, Weltanschauung, mit oder ohne Behinderung. Hauptsache Sie passen zu uns.

Unsere Informationen zum Datenschutz für Bewerber (w/m/d).