Allgemeine Informationen

Manager (w/m/d) Regulierungsmanagement

Gesellschaft: EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Ort: Karlsruhe

Referenznummer: H-LC 02301209

Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit

Über das Unternehmen

Gemeinsam packen wir Dinge an, die uns auch morgen begleiten. Wir entwickeln intelligente Energieprodukte, machen unsere Städte nachhaltiger und treiben den Ausbau erneuerbarer Energien voran. Hier bei EnBW gibt es Raum für Gestaltung und Entfaltung.

Über den Bereich

Im Regulierungsmanagement legen wir in unserem Netzwerk das Ohr auf die Schiene und identifizieren so die wirtschaftlich relevanten Regulierungsthemen des Konzerns. Dadurch beschäftigen wir uns mit abwechslungsreichen, innovativen und werthaltigen Themenstellungen und sprechen mit vielen verschiedenen Menschen innerhalb und außerhalb des Konzerns. Zu unserer Aufgabe gehört es auch, die Geschäftseinheiten bei ihrer Positionierung hinsichtlich regulatorischer Handlungsalternativen zu unterstützen. Darüber hinaus verantworten wir die Einhaltung der Entflechtungsvorgaben (Unbundling Compliance) im EnBW-Konzern.


Für diese verantwortungsvolle Aufgabe, suchen wir Sie zur Weiterentwicklung der Konzernpositionierung bei wertschöpfungsstufenübergreifenden, regulatorischen Fragestellungen und zur Unterstützung bei der Umsetzung der gesetzlichen Entflechtungsvorgaben zwischen Netz- und Wettbewerbsbereichen.

Vielfältige Aufgaben

  • Durch Ihre Netzwerkarbeit und das Aufnehmen von verschiedenen Themen, identifizieren Sie proaktiv regulatorische Fragestellungen im liberalisierten Energiemarkt, insbesondere an der Schnittstelle zwischen Netzen und Wettbewerbsbereichen, und bearbeiten diese anschließend. Dabei haben Sie große Freiräume in der Art der Themenstellungen
  • Sie verfassen Stellungnahmen an nationale und internationale Regulierungsbehörden
  • Sie kommunizieren die Konzernpositionierung in internen Gruppen und bei externen Stakeholdern
  • Sie bearbeiten regulatorische Fragestellungen im Hinblick auf die Übertragungs-/Fernleitungsnetzbetreiber im EnBW-Konzern
  • Sie unterstützen die Kolleg*innen bei der Beantwortung von entflechtungsrechtlichen Fragestellungen

Überzeugendes Profil

  • Ihre langjährige Berufserfahrung in der Energiewirtschaft sowie Ihr ausgeprägtes strategisches und analytisches Denkvermögen ermöglicht es Ihnen, werthaltige Themen zu identifizieren und Ihre Bedeutung und Wechselwirkung im Konzern zu verstehen. Durch Ihre guten Englischkenntnisse können Sie hierbei auch englischsprachige Texte und Berichte leicht erfassen und sich auf Konferenzen austauschen
  • Ihr abgeschlossenes Studium in den Bereichen Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre, Jura, Ingenieurwissenschaften oder vergleichbarer Studiengänge, bietet dafür die fachliche Grundlage
  • Es macht Ihnen Spaß, sich immer wieder in neue und komplexe Themen einzuarbeiten und Sie interessieren sich dabei besonders für regulatorische Fragestellungen
  • Sie haben Spaß daran, den Mandanten bei entflechtungsrechtlichen Fragestellungen zuzuhören und konstruktive Lösungsvorschläge zu entwickeln
  • Durch Ihre Kommunikationsstärke können Sie Ihre Konzepte anderen leicht verständlich machen und sie überzeugen. Dabei hilft Ihnen in schwierigeren Situationen auch Ihr hohes Maß an Konfliktfähigkeit
  • Kolleg*innen beschreiben Sie als jemanden, der hochmotiviert und selbständig an die Arbeit geht, Freiräume nutzt und für den die Arbeit im Team genauso wichtig ist, wie eine Portion Humor

Unser Angebot

  • Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung 
  • Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus 
  • Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben 
  • Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken
  • Mehr zu unseren vielfältigen Arbeitgeberleistungen im Überblick.

Kontakt

Interessiert? Jetzt online bewerben! Das geht bei uns ganz unkompliziert ohne Anschreiben.

Referenznummer H-LC 02301209 · Bei Fragen steht Ulrike Vucak, u.vucak@enbw.com, aus dem Personalbereich gerne zur Verfügung.

Alle Menschen sind bei uns willkommen, egal welchen Geschlechts, Alters, sexueller Identität, Herkunft, Religion, Weltanschauung, mit oder ohne Behinderung. Hauptsache sie passen zu uns.

Unsere Informationen zum Datenschutz für Bewerber (w/m/d).