Allgemeine Informationen

Masterand (w/m/d) Netzentwicklung Projekte Sekundärtechnik

Gesellschaft: Netze BW GmbH

Ort: Karlsruhe

Referenznummer: X NETZ TEPS2 A 02101734

Vollzeit/Teilzeit: Teilzeit

Über das Unternehmen

Energie ist kostbar. Sie umgibt uns überall. Sie macht unser Leben schöner, aufregender und einfacher.
Deshalb arbeiten wir schon heute am Netz von Morgen – für eine sichere Energiezukunft.

Wir sind die Netze BW GmbH. Wir stellen die zuverlässige Versorgung der Privathaushalte, Unternehmen sowie Kommunen mit Strom, Gas und Wasser sicher.
Wir arbeiten vernetzt im Team, leben und pflegen den kollegialen Zusammenhalt. Das Miteinander macht uns aus.

Über den Bereich

Der Bereich Sekundärtechnik ist verantwortlich für die Planung, die Errichtung und den Betrieb der Schutz- und Stationsleittechnik in allen Spannungsebenen der Netze BW.

Vielfältige Aufgaben

Abschlussarbeit zum Thema "Ausbaustufen von Netzstationen – der Weg zu selbstheilenden Netzen"
  • Die Mittelspannungs- zu Niederspannungsnetzstationen spielen eine zentrale Rolle bei der Automatisierung der Nieder- und Mittelspannung. Derzeit übertragen jedoch nur eine geringe Anzahl an Stationen Meldungen oder Messwerte oder sind fernsteuerbar. 
  • Ziel dieser Arbeit ist die Entwicklung einer systematischen Übersicht möglicher Varianten und Ausbaustufen von Netzstationen. Dabei soll sowohl die Hardware als auch die Software und die Übertragungstechnik mit berücksichtigt werden. Zusätzlich sollen die möglichen Algorithmen von selbstheilenden Netzen bewertet werden.
  • Die Betreuung der Arbeit soll in Kooperation zwischen Lehrstuhl und Netze BW erfolgen. Die Arbeit ist Bestandteil der VDE ETG Task Force "Hochautomatisierung von Nieder- und Mittelspannungsnetzen"

Überzeugendes Profil

  • Studium der Elektrotechnik, Schwerpunkt Energietechnik oder Automatisierungstechnik
  • Gute Kenntnisse der Elektroenergieübertragung notwendig
  • Kenntnisse von Fernwirktechnik und Übertragungstechnik von Vorteil

Unser Angebot

  • Spannende und anspruchsvolle Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung
  • Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus
  • Vielfältige Events bieten Austausch- und Netzwerkoptionen für unsere Studierenden im Rahmen des Studi-Energy-Programms
  • Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Job und Studium
  • Attraktive Vergütungen eröffnen Möglichkeiten: 1.532,- € mtl. brutto bei allen Praktika und Abschlussarbeiten und ab 14,- € je Stunde brutto bei Werkstudierendentätigkeiten im Bachelorstudium bzw. ab 16,- € brutto im Masterstudium

Kontakt

Interessiert? Jetzt online bewerben! Ein Anschreiben ist dafür nicht erforderlich, gegebenenfalls stellen wir ein paar jobspezifische Fragen in unserem Bewerbungsformular.

Bei Fragen steht Sabine Müller, sa.mueller@netze-bw.de, aus dem Personalbereich gerne zur Verfügung.

Alle Menschen sind bei uns willkommen, egal welchen Geschlechts, Alters, sexueller Identität, Herkunft, Religion, Weltanschauung, mit oder ohne Behinderung. Hauptsache Sie passen zu uns.

Unsere Informationen zum Datenschutz für Bewerber (w/m/d).