Allgemeine Informationen

Sachbearbeiter (w/m/d) Dosimetrie Eingangsbüro

Gesellschaft: EnBW Kernkraft GmbH

Ort: Neckarwestheim

Referenznummer: EnKK LZU3M 02271512

Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit

Über das Unternehmen

Gemeinsam bringen wir die Dinge voran: Wir von der EnBW Kernkraft GmbH kümmern uns an den Standorten Philippsburg, Neckarwestheim und Obrigheim um Betrieb, Stilllegung und Abbau unserer Kernkraftwerke. Bei allem, was wir tun, hat die Sicherheit stets oberste Priorität. Der Rückbau ist ein Mega-Projekt mit langfristiger Perspektive.

Über den Bereich

Sie interessieren sich für die Kerntechnik und können sich für das technische Geschehen hinter den Kulissen begeistern? Der Rückbau der EnKK-Anlagen bietet langfristige und interessante berufliche Perspektiven und Tätigkeitsfelder im Strahlenschutz. Durch Ihre Tätigkeit übernehmen Sie Verantwortung im Bereich des Strahlenschutzes und sorgen so für Sicherheit und einen reibungslosen Ablauf in einem der spannendsten Bereiche der Energiebranche.

Vielfältige Aufgaben

  • Sicherstellung der formalen Voraussetzungen für das Betreten der Kontrollbereiche von GKN
  • Verwalten und Überwachen der §25-Genehmigungen nach StrlSchG der Fremdfirmen
  • Erstellung und Überwachung der zugehörigen Abgrenzungsverträge
  • Durchführung der Inkroporationsmessungen und Strahlenschutzunterweisungen 
  • Ein- und Auschecken von Fremdpersonal für die Begehung der GKN Kontrollbereiche
  • Verwaltung der amtlichen Dosimeter von GKN
  • Umsetzung der Aufgaben aus der EnKK-Genehmigung nach § 25 StrlSchG, für den Einsatz von EnKK-Mitarbeitern in fremden Anlagen und Einrichtungen
  • Verwaltung und Bearbeitung der Strahlenpässe 
  • Organisation und Terminierung der G96-Untersuchungen, arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen
  • Erstellung von Statistiken und Berichten sowie Dokumentation
  • Wahrnehmung der Aufgaben des KvD (Kontrollbereichspförtners vom Dienst) 
  • Weiterentwickung des BFS-DOSY (Dosimetriesystem)
  • Erstellung der schriftlich betrieblichen Regelungen
  • Teilnahme an der Strahlenschutzbereitschaft

Überzeugendes Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Meister*in oder Techniker*in im Bereich Strahlenschutz oder alternativ in einem technischen oder kaufmännischen Bereich
  • Erfolgreich absolvierte Fortbildung zum/zur Strahlenschutzwerker*in (VGB) ist von Vorteil
  • Erste Berufserfahrung im operativen Strahlenschutz ist von Vorteil
  • Bereitschaft zur berufsbegleitenden Teilnahme an Ausbildungs- und Weiterbildungsmaßnahmen auf dem Gebiet des Strahlenschutzes
  • Hohes Maß an organisatorischen Fähigkeiten
  • Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge zu verstehen und daraus Problemlösungen abzuleiten
  • Bereitschaft für Schicht- sowie Bereitschaftsdienste im Strahlenschutz

Unser Angebot

  • Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung 
  • Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus 
  • Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben 
  • Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken
  • Mehr zu unseren vielfältigen Arbeitgeberleistungen im Überblick.

Kontakt

Interessiert? Jetzt online bewerben! Das geht bei uns ganz unkompliziert ohne Anschreiben.

Referenznummer EnKK LZU3M 02271512 · Bei Fragen steht Anna-Lena Manderschied, a.manderschied@enbw.com, aus dem Personalbereich gerne zur Verfügung.

Alle Menschen sind bei uns willkommen, egal welchen Geschlechts, Alters, sexueller Identität, Herkunft, Religion, Weltanschauung, mit oder ohne Behinderung. Hauptsache sie passen zu uns.

Unsere Informationen zum Datenschutz für Bewerber (w/m/d).