Allgemeine Informationen

Syndikusrechtsanwalt (w/m/d) mit Schwerpunkt Arbeitsrecht

Gesellschaft: EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Ort: Karlsruhe

Referenznummer: H-PSL 02343629

Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit (auch in Teilzeit möglich)

Über das Unternehmen

Gemeinsam packen wir Dinge an, die uns auch morgen begleiten. Wir entwickeln intelligente Energieprodukte, machen unsere Städte nachhaltiger und treiben den Ausbau erneuerbarer Energien voran. Hier bei EnBW gibt es Raum für Gestaltung und Entfaltung.

Über den Bereich

Als Bereich HR Grundsätze unterstützen und begleiten wir die Funktional- und Geschäftseinheiten des Unternehmens bei der Entwicklung, Verhandlung und Implementierung von Personalinstrumenten und beraten die HR-Bereiche zu Fragen des Arbeitsrechts, der HR-Regelwerke sowie der betrieblichen Altersversorgung. Das übergreifende Sozialpartnermanagement und die Tarifpolitik sind weitere Tätigkeitsschwerpunkte unseres Teams.

Vielfältige Aufgaben

  • Sie sind direkte*r Ansprechpartner*in für die HR-Bereiche des Unternehmens in allen Fragen des Arbeitsrechts und beraten die Kolleg*innen selbstständig und umfassend. Dabei behalten Sie über rechtliche Aspekte hinaus u. a. auch wirtschaftliche, organisatorische oder politische Aspekte im Blick und legen Wert auf eine verständliche und klare Kommunikation
  • Als Allrounder*in im Arbeitsrecht gestalten, prüfen und verhandeln Sie selbständig individual- und kollektivrechtliche Regelungen auf betrieblicher und tariflicher Ebene
  • Sie begleiten nationale und internationale Projekte aus arbeitsrechtlicher Perspektive
  • Sie erstellen prozessuale und vertragliche Standards sowie Musterverträge
  • Sie verfolgen die aktuelle Gesetzgebung und Rechtsprechung und implementieren die sich daraus ergebenden Veränderungen z. B. in personalwirtschaftlichen Prozessen
  • Sie führen Schulungen für Mitarbeiter*innen durch
  • Sie arbeiten mit Betriebsratsgremien und der Gewerkschaft eng und vertrauensvoll zusammen
     

Überzeugendes Profil

  • Exzellente rechtliche Expertise als Volljurist*in mit Schwerpunkt im Arbeitsrecht, idealerweise mit mindestens einem Prädikatsexamen
  • Idealerweise 3-5-jährige Berufserfahrung, erworben in einer spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei, der Rechtsabteilung oder dem Personalbereich eines Unternehmens
  • Hervorragende und praxiserprobte Kenntnisse des gesamten Arbeitsrechts, ein abgeschlossener Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht ist von Vorteil
  • Gute, bestenfalls verhandlungssichere Englischkenntnisse, mit denen Sie bei der täglichen Zusammenarbeit mit Kolleg*innen und externen Ansprechpartner*innen punkten
  • Durchsetzungsvermögen, strategisches und unternehmerisches Denken als Basis für erfolgreiche Verhandlungen mit internen und externen Ansprechpartnern
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Entscheidungsfreudigkeit sowie hohe Belastbarkeit
  • Proaktives Handeln und die Bereitschaft, sich in einem sehr dynamischen Umfeld flexibel auch über Ihre juristischen Kernaufgaben hinaus zu engagieren

Unser Angebot

  • Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung 
  • Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus 
  • Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben 
  • Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken
  • Mehr zu unseren vielfältigen Arbeitgeberleistungen im Überblick.

Kontakt

Interessiert? Jetzt online bewerben! Das geht bei uns ganz unkompliziert ohne Anschreiben.

Referenznummer H-PSL 02343629 · Bei Fragen steht Michelle Scherer, michelle.scherer@enbw.com, aus dem Personalbereich gerne zur Verfügung.

Alle Menschen sind bei uns willkommen, egal welchen Geschlechts, Alters, sexueller Identität, Herkunft, Religion, Weltanschauung, mit oder ohne Behinderung. Hauptsache sie passen zu uns.

Unsere Informationen zum Datenschutz für Bewerber (w/m/d).