Allgemeine Informationen

Vorhandwerker (w/m/d) Reststoffbearbeitung

Gesellschaft: Gesellschaft für nukleares Reststoffrecycling mbH

Ort: Philippsburg

Referenznummer: GNR BPR 02321554

Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit

Über das Unternehmen

Sie möchten am Aufbau einer neuen Gesellschaft und an der Umsetzung der Energiewende mitwirken? Der Rückbau der EnBW-Kernkraftwerke ist eine verantwortungsvolle Aufgabe für viele Jahre. Als Gesellschaft für nukleares Reststoffrecycling mbH (GNR) bearbeiten und konditionieren wir radioaktive Reststoffe aus dem Rückbau dieser Anlagen unter Einhaltung höchster Sicherheitsstandards. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Abfallvermeidung und zur Wiederverwertung von Wertstoffen. Unseren Mitarbeiter*innen bieten wir eine langfristige Perspektive in einem spannenden Geschäftsfeld.

Über den Bereich

Sie möchten am Aufbau einer neuen Gesellschaft mitwirken?

Als Gesellschaft für Nukleares Reststoffrecycling mbH (GNR) bearbeiten und konditionieren wir die radioaktiven Reststoffe aus dem Rückbau der Kernkraftwerke in Neckarwestheim und Philippsburg. Damit bieten wir eine interessante Perspektive im Geschäftsfeld Nuklear.

Um unser Team zu verstärken, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Vorhandwerker (w/m/d) am Standort Philippsburg:


Vielfältige Aufgaben

  • Operatives Durchführen von Dekontaminationsarbeiten
  • Planen und Organisieren des Betriebsablaufs sowie Koordinieren festgelegter Tätigkeiten bei der Reststoff- und Abfallbehandlung
  • Organisieren des Anlagenbetriebes und erstellen der Betriebsdokumentation vor Ort
  • Aufsicht führen über Eigen- und Fremdpersonal in der Anlage
  • Durchführen von Prüfarbeiten im Rahmen der Konditionierung sowie eigenverantwortliches Prüfen des für die Konditionierung benötigten Equipments

Überzeugendes Profil

  • Abgeschlossene technische Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung 
  • Theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrung im Umgang mit Strahlenschutz, Arbeitsschutz, Ladungssicherung und Instandhaltung
  • Flurförderfahrzeuge - und Kranführerschein sowie gute Kenntnisse zur Ladungssicherung sind erforderlich
  • Atemschutztauglichkeit nach G 26.3
  • Hohe Durchsetzungsstärke gepaart mit einem hohen Verantwortungsbewusstsein

Unser Angebot

  • Spannende Aufgaben mit Gestaltungsspielraum
  • Langfristige Perspektive für die berufliche und persönliche Entwicklung
  • Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze
  • Vergütung nach Tarifvertrag

Kontakt

Interessiert? Jetzt online bewerben! Ein Anschreiben ist dafür nicht erforderlich, gegebenenfalls stellen wir ein paar jobspezifische Fragen in unserem Bewerbungsformular.

Bei Fragen steht Anna-Lena Manderschied, a.manderschied@enbw.com, aus dem Personalbereich gerne zur Verfügung.

Alle Menschen sind bei uns willkommen, egal welchen Geschlechts, Alters, sexueller Identität, Herkunft, Religion, Weltanschauung, mit oder ohne Behinderung. Hauptsache Sie passen zu uns.

Unsere Informationen zum Datenschutz für Bewerber (w/m/d).