Allgemeine Informationen

Werkstudent (w/m/d) Signalkennzeichnung von Windenergieanlagen

Gesellschaft: EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Ort: Hamburg, Stuttgart

Referenznummer: X T-BEP W 02328414

Über das Unternehmen

Gemeinsam packen wir Dinge an, die uns auch morgen begleiten. Wir entwickeln intelligente Energieprodukte, machen unsere Städte nachhaltiger und treiben den Ausbau erneuerbarer Energien voran. Hier bei EnBW gibt es Raum für Gestaltung und Entfaltung.

Über den Bereich

Moderne Windenergieanlagen sind mit einer Vielzahl von Sensoren ausgestattet. Die Daten dieser Sensoren werden in der Steuerung verarbeitet und zur Steuerung und Regelung verwendet. Die Steuerung stellt diese, sowie abgeleitete Größen und Sollwerte über eine Schnittstelle bereit und übermittelt diese Daten an einen zentralen Parkrechner. Bei der EnBW werden diese Daten dann dort abgeholt und in einer Cloud für weitere Analysen wie z.B. das Condition Monitoring zur Verfügung gestellt. Die EnBW betreibt eine Vielzahl von verschiedenen Windenergieanlagenherstellern und –typen. Jeder Hersteller hat dabei eine eigene Signalkennzeichnung. Hinzu kommen Daten von Zusatzmesssystemen, wie Wellenmessbojen, Windmessmasten, Strukturüberwachungs-systemen etc., die ebenfalls einer eigenen Signalkennzeichungslogik folgen. Demgegenüber steht der Industriestandard RDS-PP, mit dem Bauteile und Signale einheitlich gekennzeichnet werden können.

Vielfältige Aufgaben

Die EnBW legt großen Wert auf die Konsolidierung und Kennzeichnung ihrer Betriebsdaten, um diese möglichst automatisiert in den Betriebsführungswerkzeugen weiterverarbeiten zu können. Im Rahmen der Werkstudententätigkeit identifizieren Sie Sensoreinbauorte, Funktionsweisen, Messzwecke und weitere Details, um die Datenpunkte anschließend kennzeichnen zu können. Hierzu ist es erforderlich, sich intensiv mit der Anlagentechnik auseinander zusetzten, Stromlauf- und Hydraulikpläne zu lesen, sowie die technische Dokumentation der Anlage zu interpretieren. Darüber hinaus sind gerade für neue Anlagengenerationen auch Gespräche mit den Anlagenherstellern erforderlich, um die bestehenden Signalkennzeichnungsrichtlinien zu erläutern und die Hersteller zur korrekten Kennzeichnungsvergabe anzuleiten. Die Tätigkeit bietet eine sehr gute Möglichkeit die Funktionsweisen und die Anlagentechnik kennenzulernen, bzw. sich mit dem RDS-PP Standard vertraut zu machen. Bei Randfällen, bei denen die vorhandenen Kennzeichnungsvergaberichtlinien nicht ausreichend sind, wirken Sie aktiv an der Erweiterung mit.

Überzeugendes Profil

  • Student*in im Fachbereich Energietechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik oder vergleichbar
  • Strukturierte, eigenverantwortliche und zielorientierte Arbeitsweise 
  • Fähigkeit mit unvollständigen Informationen umgehen zu können 
  • Höhentauglichkeit 
  • Gute Englischkenntnisse

Unser Angebot

  • Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung 
  • Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus 
  • Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben 
  • Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken
  • Mehr zu unseren vielfältigen Arbeitgeberleistungen im Überblick.

Kontakt

Interessiert? Jetzt online bewerben! Das geht bei uns ganz unkompliziert ohne Anschreiben.

Referenznummer X T-BEP W 02328414 · Bei Fragen steht Lisa Reinhard, l.reinhard@enbw.com, aus dem Personalbereich gerne zur Verfügung.

Alle Menschen sind bei uns willkommen, egal welchen Geschlechts, Alters, sexueller Identität, Herkunft, Religion, Weltanschauung, mit oder ohne Behinderung. Hauptsache sie passen zu uns.

Unsere Informationen zum Datenschutz für Bewerber (w/m/d).