Allgemeine Informationen

Senior Manager Wirtschaft, Politik und Gesellschaft für Energie- und Infrastrukturpolitik (w/m/d)

Gesellschaft: EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Ort: Berlin

Referenznummer: C-KP 2290043

Vollzeit/Teilzeit: Vollzeit

Über das Unternehmen

Gemeinsam packen wir Dinge an, die uns auch morgen begleiten. Wir entwickeln intelligente Energieprodukte, machen unsere Städte nachhaltiger und treiben den Ausbau erneuerbarer Energien voran. Hier bei EnBW gibt es Raum für Gestaltung und Entfaltung.

Über den Bereich

Wir betreiben die politische Kommunikation des Konzerns auf Landes-, Bundes- und Europaebene. Dazu gehört das Monitoring und die Analyse der Gesetzgebung sowie die Erarbeitung entsprechender Positionen im Konzern. Anschließend vertreten wir die Konzernmeinung gegenüber politischen Stakeholdern.

Vielfältige Aufgaben

  • Sie kümmern sich um das Monitoring der Gesetzgebungsprozesse und öffentlichen Debatten mit Fokus auf Erneuerbaren Energien und anderer energiewirtschaftlicher Themen
  • Sie analysieren die Auswirkungen geplanter Gesetze für Unternehmen in Kooperation mit Fachbereichen (Legal, Business Development, Erzeugung Erneuerbare Energien etc.)
  • Sie entwickeln Strategien für die politische Kommunikation auf Bundes- und EU-Ebene
  • Sie verantworten den Kontaktaufbau und -pflege zu relevanten Stakeholdern in Bundestag, Ministerien, Parteien wie z.B. zu Mitgliedern der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands, Verbänden, Unternehmen, Wissenschaft und NGOs
  • Sie verfassen und stimmen unternehmensintern zielgruppengerechte Positionspapiere und Stellungnahmen ab und erarbeiten konkrete Wordings zu fachspezifischen Themen. Sie nehmen an fachspezifischen Veranstaltungen und Konferenzen teil und arbeiten in Verbandsgremien mit
  • Sie erarbeiten Strategien im Bereich Digital Public Affairs und setzen diese um. Sie kümmern sich um die Vorbereitungen des Vorstands auf politische Termine und übernehmen Projektarbeit in bereichsübergreifenden Teams aus Kommunikation & Politik

Überzeugendes Profil

  • Sie bringen neben Ihrem erfolgreich abgeschlossenen Studium der Politikwissenschaften, Verwaltungswissenschaften oder ähnlicher Qualifikation fachliche Kenntnisse der Abläufe von Rechtssetzungsprozessen mit
  • Durch Ihre langjährige Erfahrung im Bereich der politischen Interessensvertretung auf Bundes- und EU-Ebene konnten Sie Ihre Politik- und Verbändeaffinität sowie Ihr ausgeprägtes Politikverständnis aufbauen und Ihre Kenntnisse der maßgeblichen Regularien auf Bundes- und EU-Ebene zum Ausbau von Erneuerbaren Energien vertiefen
  • Sie bringen ein umfangreiches Netzwerk zu politischen Stakeholdern in Berlin mit
  • Neben einer hohen analytischen Kompetenz und der Fähigkeit, auch komplexe Sachverhalte adressatengerecht darzustellen, haben Sie vertiefte Kenntnisse im Bereich Digital Public Affairs
  • Sehr gute Englischkenntnisse und Erfahrung in (agiler) Projektarbeit in bereichsübergreifenden Teams runden Ihr Profil ab. Reisebereitschaft betrachten Sie als selbstverständlichen Teil Ihrer Arbeit

Unser Angebot

  • Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung 
  • Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus 
  • Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben 
  • Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken
  • Mehr zu unseren vielfältigen Arbeitgeberleistungen im Überblick.

Kontakt

Interessiert? Jetzt online bewerben! Ein Anschreiben ist dafür nicht erforderlich, gegebenenfalls stellen wir ein paar jobspezifische Fragen in unserem Bewerbungsformular.

Bei Fragen steht Ulrike Vucak, u.vucak@enbw.com, aus dem Personalbereich gerne zur Verfügung.

Alle Menschen sind bei uns willkommen, egal welchen Geschlechts, Alters, sexueller Identität, Herkunft, Religion, Weltanschauung, mit oder ohne Behinderung. Hauptsache Sie passen zu uns.

Unsere Informationen zum Datenschutz für Bewerber (w/m/d).