Allgemeine Informationen

Referent Beteiligungsführung Erzeugung (w/m/d)

Gesellschaft: EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Ort: Stuttgart

Referenznummer: T-BMB 02321565

Vollzeit/Teilzeit: Full-time

Über das Unternehmen

Gemeinsam packen wir Dinge an, die uns auch morgen begleiten. Wir entwickeln intelligente Energieprodukte, machen unsere Städte nachhaltiger und treiben den Ausbau erneuerbarer Energien voran. Hier bei EnBW gibt es Raum für Gestaltung und Entfaltung.

Über den Bereich

Für die EnBW Energie Baden-Württemberg AG suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referent*in für die Führung von Gemeinschaftskraftwerken und Schnittstellen von Kraftwerken zu Netzen:

Das Asset Management der Geschäftseinheit Erzeugung-Betrieb ist verantwortlich für die wirtschaftliche Entwicklung des gesamten erneuerbaren und konventionellen Erzeugungsportfolios der EnBW. Ein Teil der Aufgaben des Assetmanagements ist die Führung unserer Beteiligungen an konventionellen Kraftwerken und Pumpspeicherkraftwerken. Die Energiewende und der damit verbundene zukunftsorientierte sowie nachhaltige Umbau unseres Erzeugungsportfolios ist eine entscheidende Aufgabe der nächsten Jahre. Mit Ihrer technischen und energiewirtschaftlichen Kompetenz und Ihrem Engagement leisten Sie einen maßgeblichen Beitrag zum Erfolg unserer Erzeugungsanlagen und der Energiewende. 

Vielfältige Aufgaben

  • Sie koordinieren die Vertragsführung konventioneller Gemeinschaftskraftwerke (insbes. Pumpspeicheranlagen) und verantworten dabei Schnittstellenfunktionen zwischen diesen Beteiligungen zu zentralen Einheiten der EnBW (insbesondere Handel, Vertrieb und Finanzen)
  • Mitarbeit an der Schnittstelle zwischen Kraftwerk und Netzbetreiber bei technischer Ausführung und vertraglichen Verpflichtungen
  • Sie sind für die Kostenplanung der Stromnetznutzung verantwortlich und rechnen diese mit Netzbetreibern ab
  • Sie analysieren Daten der Erzeugungsanlagen für interne und externe Anforderungen und nutzen diese Daten u.a. selbst bei der Weiterentwicklung von Erzeugungsanlagen in Ihrem Aufgabenbereich
  • Sie verfolgen der Entwicklung der Gesetzgebung zu regulatorischen Fragen im Aufgabenbereich

Überzeugendes Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium als (Wirtschafts-) Ingenieur*in vorzugsweise Elektrotechnik, Maschinenbau, Energietechnik oder vergleichbarer Fachrichtungen 
  • Erfahrung im Vertragsmanagement und betriebs- sowie energiewirtschaftlichen Fragestellungen von Vorteil
  • Analytische Fähigkeiten, sicheres und verbindliches Auftreten verbunden mit Kommunikationsvermögen sowie Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft 
  • Fähigkeit, sich schnell in neue Aufgabengebiete einarbeiten zu können; Offenheit für neue Entwicklungen
  • Freude am Gestalten im Team und im Umgang mit zahlreichen Schnittstellen 

Unser Angebot

  • Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung 
  • Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus 
  • Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben 
  • Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken
  • Mehr zu unseren vielfältigen Arbeitgeberleistungen im Überblick.

Kontakt

Interessiert? Jetzt online bewerben! Ein Anschreiben ist dafür nicht erforderlich, gegebenenfalls stellen wir ein paar jobspezifische Fragen in unserem Bewerbungsformular.

Bei Fragen steht David Veith, d.veith@enbw.com, aus dem Personalbereich gerne zur Verfügung.

Alle Menschen sind bei uns willkommen, egal welchen Geschlechts, Alters, sexueller Identität, Herkunft, Religion, Weltanschauung, mit oder ohne Behinderung. Hauptsache Sie passen zu uns.

Unsere Informationen zum Datenschutz für Bewerber (w/m/d).